ASIENFEST – Ein Fest der Kulturen

Die Deutsch-Asiatische-Gesellschaft-Leipzig e.V. und das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig laden zum Asienfest in Leipzig ein. An der Veranstaltung, die sich speziell an Familien richtet, nehmen ausländische Vereine und Institutionen aus vielen asiatischen Ländern teil. Unterstützt wird es durch das Referat für Migration und Integration der Stadt Leipzig.

Asienfest

© Hiroto Hayashi

.
Ein buntes Programm wird den ganzen Tag für gute Laune sorgen. Zahlreiche Mitmach-Aktionen für Groß und Klein, wie Tai-Chi und Kung-Fu Übungen, Origami, Drucken chinesischer Schriftzeichen, Basteln mit Lotosblüten oder Essen mit Stäbchen lassen keine Langeweile aufkommen. Die abwechslungsreiche Bühnenshow entführt die Besucher mit exotischen Tänzen u.a. nach Tadschikistan und in den Orient, sorgt mit Japanischen Taiko Trommlern für lautstarken Wirbel und lenkt mit zweisprachigen Lesungen in vietnamesischer und türkischer Sprache das Interesse in fremde Vorstellungswelten. Dazu besteht die Möglichkeit die vielfältigen Spezialitäten des asiatischen Kontinents auch kulinarisch kennenzulernen.

.

Wann? Wie? Wo?

GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Johannisplatz 5-11
Leipzig (Zentrum – Ost)

Der Eintritt beträgt für Erwachsenen 6 Euro, ermäßigt 4,50 Euro..

Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 2 Euro und Familien sind mit 10 Euro dabei. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt. Der Besuch der Dauerausstellung des Museums und Kurzführungen im Bereich „Asien“ sind inbegriffen.

Merken

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.