Ticketverlosung | Der Postillon Live Tour 2017 im Werk 2

 

 

Facebook down, Internet lahmt, Computer kaputt? Kein Problem!

Jetzt auch offline: Nach 172 Jahren kommen die „ehrlichen, unabhängigen und schnellen“ Nachrichten des Internetmagazins „Der Postillon“ endlich auf die Bühne.
.

// 20.10.2017

// Werk 2

// Start: 20:00 Uhr
.

Auf die Zuschauer warten die besten und erfolgreichsten Meldungen der Satireseite, die sich mit mehr als 2,5 Millionen Facebook-Fans im Netz großer Beliebtheit erfreut. Laut Postillon-Gründer Stefan Sichermann freue man sich, „nun auch dem internetfernen Publikum das Geld aus der Tasche zu ziehen und dem Ziel der Weltherrschaft ein Stück näher zu kommen“.

Durch das Programm führen Anne Rothäuser und Thieß Neubert, die Originalsprecher der Postillon-Video- und Radionachrichten. Mal spitzfindig, mal plakativ werden dabei Trump, Elbphilharmonie, AfD und Co. durch den Kakao gezogen. Neben dem humorvollen und mitunter bösen Blick auf Politik und Gesellschaft präsentiert die Show im Stil der Tagesschau irrwitzige Studien, Videoclips, die beliebten Newsticker-Wortspiele und weitere Überraschungen.

.
2 Freitickets zu gewinnen!!

Schreibe deinen Kommentar warum DU unbedingt zu Der Postillon Live Tour 2017 willst unter diesen Beitrag und sichere dir einen Platz im Lostopf. Die Gewinner werden am 17. Oktober 2017 per eMail kontaktiert!
.

Wann? Wie? Wo?

Der Postillon Live | Tour 2017
20.10.2017
Werk 2

Zur Homepage von DER POSTILLON
DER POSTILLON auf YouTubeMerken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Responses

  1. Svea

    Wuuuahh, das wäre wirklich großartig 🙂 ich liebe Satire. Und es gibt auch eine ganz witzige Geschichte zu Postillon: als ich die noch nicht kannte habe ich bei Facebook eine Meldung von denen gesehen, wo es darum ging, dass man ab sofort Geld dafür bezahlen soll damit die Ampeln Grün werden. Ich war so baff und voller Entsetzen erzählte ich meinem Freund davon und er nur so „ist nicht dein Ernst“ 😀 😀

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.