Eisdiele Pfeifer | Hausgemachtes Eis in Leipzig

Wer die Eisdiele Pfeifer bis jetzt nicht kannte, wird spätestens am Ende dieses Artikel bemerken: „Ach deshalb, stehen dort immer so viele Leute davor!“. Die Eisdiele Pfeifer hat Tradition. Denn das Familienunternehmen reicht bereits seit 1953 Eistüten über die Theke. Und so sieht’s da drinnen auch aus. Stühlchen und Tischchen im echten DDR-Design bringen auch unseren Kindern noch ein bisschen Ostflair entgegen. Und was lange Zeit einfach aus Resistenz gegen Neuerungen blieb wie’s blieb, ist heute beinahe schon Kult. Selbst als das Haus 1997 saniert wurde, blieb der 25 Quadratmeter kleine Laden weitgehend verschont.

Und die Südvorstädter lieben ihn. Mit seiner alten Theke, der hölzernen Deckenlampe und dem DDR-Geschirr macht er aber auch etwas her!
.

Eisdiele Pfeifer in Leipzig

Eisdiele Pfeifer
.

Ein hübscher kleiner Straßenfreisitz lädt ein, den ursprünglich geplanten Spaziergang um eine halbe Stunde zu vertagen und stattdessen lieber mit der Eisverkäuferin ein Schwätzchen zu halten. Denn hier kommen nicht nur die Kinder, sondern auch Mama und Papa auf ihre Kosten. Auf den verbreiterten, mit Sitzkissen ausgestatteten Fensterbrettern lümmelt es sich nicht schlecht.

Vanille, Schoko und Erdbeere gibt’s jeden Tag. Hinzu kommen noch ein paar wenige andere leckere Sorten Eis, die hier SELBST hergestellt werden und es immer mal im Wechsel des Tagesangebotes in eure Eistüten schaffen.

Wer mehr über die Pfeifers und ihre süße Eisdiele erfahren möchte, findet bei Sven Heitkamp einen tollen Artikel. Wobei  die hier noch erwähnte und vehement verneinte Samstagsöffnung mittlerweile nun doch eingeführt wurde.

Heute bewirtschaftet die gelernte Architektin Melanie Mehlitz mit Mutti und Bruder die Eisdiele und hat das Angebot auch um frisch gebrühten Kaffee und selbstgebackenen Kuchen erweitert. Die Stammkunden sind geblieben. Das Lächeln auf ihren Lippen auch.

.

Eisdiele Pfeifer Leipzig

Wann? Wie? Wo?

Eisdiele Pfeifer
Kochstraße 20
Leipzig (Südvorstadt)

Öffnungszeiten:

Mo-Fr   12-18
Sa / So  13-18 Uhr

Die Kugel kostet 80 Cent. Der Eisbecher ein bisschen mehr.

 

PS: Noch besser geht’s dann nur, wenn ihr euer Eis GANZ selbst herstellt. Dazu gibt’s Eismaschinen (SSV-Shop), die passenden Rezepte und los geht’s! 😀.

Merken

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.