Kleinmesse Leipzig | Nervenkitzel für Klein und Groß

kleinmesse leipzigDie Dämmerung hat bereits begonnen und auf den Straßen gehen die ersten Lichter an. Von der Haltestelle am Cottaweg ist schrilles Gelächter zu hören. Unweit entfernt tönt es quer über den Platz „ENDSPURT, letzte Runde! Jetzt geht es noch einmal so richtig loooooos!“ Die bunten Diskolichter leuchten, blinken, flackern, heulen und tosen um die Wette. Aus einem düsteren Gebäude im Hintergrund dringt gedämpftes Grollen, während an der nächsten Biegung ein frisch durchgeschüttelter Menschenschwall aus einem Flugsimulator taumelt.

Das ist Kleinmesse in Leipzig! Ein Ort, an dem Realität und Illusion miteinander verschmelzen und die Gesetze der Gravitation außer Kraft treten. Ein Ort der Tradition, der Fahr- und Laufgeschäfte, Losbuden und Glücksgefühle.

kleinmesse leipzig kettenkarusselDie Leipziger Kleinmesse gibt es nun schon seit über 100 Jahren. Mit der wachsenden Bedeutung Leipzigs als Messestadt wurden bereits im 10. Jahrhundert auch Schausteller angelockt, die die Händler und das Volk mit ihren Kunststücken und Attraktionen unterhielten. Die Geschichte der Leipziger Kleinmesse erzählt von den Frankfurter Wiesen, Seiferts Oscar und führt uns schließlich nach Lindenau, wo die Kleinmesse als buntes Volksfest noch heute 2 x jährlich stattfindet.

.
Pünktlich im April/Mai zur Frühlingskleinmesse und dann noch einmal Ende September/Oktober zur Herbstkleinmesse eröffnen Autoscooter, Kettenkarussel, Riesenrad, Break Dance und das Geisterhaus wieder ihre Drehkreuze und laden ein mit ihnen auf waghalsige Spritztouren zu gehen.

kleinmesse leipzig

kleinmesse leipzig cottaweg

leipziger kleinmesse am cottaweg

Spezialtipps:

Als besondere Schmäckerchen wartet die Leipziger Kleinmesse mit ein paar verlockenden Angeboten auf.

  1. Familientag jeden Mittwoch: Hier dreht sich alles um Familien. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes.
    .
  2. Girls, Girls, Girls heißt es jeden Freitag zur Lady-Night ab 19 Uhr. Statt dem normalen Fahrpreis winken alle 2 Beinern mit echten oder geliehenen Büstenhaltern ermäßigte Preise. Rosenkavaliere müssen heute nicht so tief ins Portemonnaie greifen und können ihre Angebetete schon für nur 1 EURO in die Luft katapultieren.
    .
  3. Und als absolutes Highlight jeder Kleinmesse gibt es jeden Samstag ab ca. 22 Uhr ein farbenprächtig schillerndes Höhenfeuerwerk zu bestaunen. (Wofür man allerdings nicht zwingend zu Besuch auf der Kleinmesse gewesen sein muss, sondern getrost auch einen der vielen schönen Leipziger Aussichtspunkte wie z.B. den Leipziger Uniriesen aufsuchen kann.)

Wann? Wie? Wo?

2 x im Jahr – gleiche Zeit, gleicher Ort.

Leipziger Kleinmesse
Cottaweg 4
Leipzig (Lindenau)

Aktuelle Termine unter www.leipziger-kleinmesse.net

Geöffnet ist jeden Tag ab 14 Uhr. Aus Gründen der Witterung behalten sich die Veranstalter jedoch ein frühzeitiges Schließen der Kleinmesse vor.

 

Ähnliche Beiträge:




Trackback URL für diesen Artikel: http://www.leipzig-leben.de/kleinmesse-leipzig/trackback/

Über Leipzig leben

Dieser Beitrag wurde verfasst von Adelina: Leipzigerin durch und durch. Vom kleinen Lieblingslokal bis zur Vernissage. Was überzeugt, wird gebloggt.