TICKETVERLOSUNG für Musique aux Salles de Pologne

Ein musikalisches Programm in außergewöhnlichem Ambiente

Die Konzertreihe „Musique aux Salles de Pologne“ setzt sich nach einem gelungenen Auftakt im Mai 2014 und erfolgreicher Wiederholung im vergangenen Jahr, auch 2016 im außergewöhnlichen Ambiente der Salles de Pologne fort. In Kooperation mit Matthias Moosdorf und dem Verein Pro Quatuor entstand eine Matinée-Reihe mit einem abwechslungsreichen musikalischen Programm. In den imposanten Sälen des ehemaligen Hôtel de Pologne sind unter anderem das Leipziger Streichquartett sowie diverse Bechstein Artists mit Werken von Franz Schubert, Johannes Brahms und weiteren zu hören.

Der Geiger Ole Bohn gehört zu Norwegens führenden Musikerpersönlichkeiten. Gemeinsam mit dem Pianisten Geir Henning Braaten präsentiert er hierzulande wenig gehörte Musikliteratur norwegischer Komponisten.

 

1×2 Tickets zu gewinnen!!

Schreibe deinen Kommentar warum DU unbedingt zur Musique aux Salles de Pologne willst unter diesen Beitrag und sichere dir einen Platz im Lostopf. Der Gewinner wird am 02. September 2016 per eMail kontaktiert!

 

Wann? Wie? Wo?

Sonntag, den 04.09.2016

Werke von Sibelius, Nielsen, Grieg
Ole Bohn (Violine), Geir Henning Braaten (Klavier)
Einlass: 10 Uhr/ Konzertbeginn: 11 Uhr
Karten: 21,00€/ erm. 18,50€

Salles de Pologne im ehemaligen »Hôtel de Pologne«
Hainstraße 18 (Leipzig Zentrum)

 

Weitere Termine 2016:

15. Oktober
13. November
04. Dezember

9 Responses

  1. Marta

    Ich kenne mich noch nicht in der klassischen Musik aus, aber möchte etwas darüber lernen und habe mich informiert dass die Norwegen machen sie großartig. Eigentlich, was meine Aufmerksamkeit gefesselt hat ist die Location – als Polin die in Leipzig wohnt habe ich noch nie davon gehört und möchte sie gerne besuchen.
    VG

    Antworten
  2. Doreen Liebsch

    Ich möchte zwischen 3 Kindern und einem Mann endlich mal etwas schönes für mich tun, Seele baumeln lassen und Alltag Alltag sein lassen….

    Antworten
  3. K.Rosenthal

    Norwegische Musik ist wirklich etwas sehr Spannendes! Und wenn man selber Klavier spielt ist jede Gelegenheit toll, Profis zu beobachten um selber etwas zu lernen. Zusätzlich noch die traumhafte Location von der unser Polonistik-Professor oft erzählt hat….das würde ich gerne mal mit eigenen Augen sehen!

    Antworten
  4. Sassy

    In den Semesterferien wäre es eine wirklich willkommene Abwechslung – zwischen Park und der Seele baumeln lassen, noch ein wenig schöne und inspirierende Kultur.

    Antworten
  5. Ulyanenkova

    Am liebsten würde ich eine Freundin überraschen die zusammen mit mir eine Ausbildung macht, bei der wir kaum noch zu etwas anderen kommen als am Schreibtisch zu sitzen. Das wär eine wunderschöne Abwechslung!

    Antworten
  6. Ruby

    Ich will unbedingt meine beste Freundin überraschen, weil sie sehr lange Geige gespielt hat und sie gerne wieder anfangen möchte. Vielleicht bekommt sie so neuen Mut?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.