Bierbörse am Völkerschlachtdenkmal Leipzig

Adelina Horn Creative Head
Leipziger Bierboerse

„Trink mei Sachse, Trink!“ Das lassen sich die Besucher der Leipziger Bierbörse nicht 2 x sagen. Das größte Open- Air- Bierfestival in Sachsen findet traditionell auf der Veranstaltungsfläche vor dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal statt. Im Nu verwandeln die ca. 90 Aussteller aus dem In- und Ausland den Platz in einen überdimensionalen Biergarten mit den verschiedensten Brauerei- und Imbissständen.

Nach der Eröffnung am Freitag können sich die Gäste ganze 3 Tage lang an den über 900 angebotenen Biersorten laben und am Ende ihren ganz persönlichen Favoriten krönen. 2 Open-Air Bühnen dienen der musikalischen Untermalung, wenn wieder bis spät in die Nacht gefeiert und getrunken wird. Informieren und probieren heißt es, wenn man sich im Laufe der Tage durch die 75 Nationen kosten möchte, die hier mit ihren ganz eigenen Biersorten vertreten sind.

Bierbörse Völkerschlachtdenkmal Leipzig
Bierbörse in Leipzig Völkerschlachtdenkmal

Neben dem Ausschank des goldenen Glücks, dreht es sich bei der Bierbörse aber auch um die Sammelleidenschaft. Bierdeckel, Kronkorken, Bierflaschen, Bierdosen, Bieretiketten u.v.a.m. können an den einzelnen bunt verziert und dekorierten Ständen gesammelt, getauscht und erworben werden.

Bierbörse in Leipzig
Bierbörse Leipzig Live

Wann? Wie? Wo?

Leipziger Bierbörse
Völkerschlachtdenkmal Leipzig

Näheres zum Programm erfahrt ihr hier.

Das Gelände kann problemlos mit den Bus-Linien 70 und 74 oder den Straßenbahn-Linien 2 und 15 (Prager Straße/ Tabaksmühle) erreicht werden. Das Auto sollte man aus gegebenem Anlass besser zu Hause stehen lassen.

EINTRITT FREI!

leipziger bierbörse