Dunkelrestaurant Leipzig | Essen im Dunkeln

Ich seh etwas, was du nicht siehst und das ist LECKER!

Viel zu oft lassen wir unsere Augen darüber entscheiden, was bei uns auf dem Teller landet. Doch das Größte ist nicht immer das Zarteste und die Prallsten sind nicht immer die Gesündesten. Würden uns manche Dinge besser schmecken, wenn sie anders aussähen? Und würden wir unser Lieblingsessen verkennen, wenn es nicht seine vertraute Farbe hätte? Was wäre, wenn wir das uns Aufgetischte gar nicht sehen würden und nicht einmal eine Idee von Farbe und Konsistenz uns Aufschluss über das zu erwartende Geschmackserlebnis geben könnte?

Nach einem Aperitif in der Lounge des Leipziger Dunkelrestaurants erfahren wir mehr. Die junge Kellnerin erklärt die Spielregeln und wir wählen aus den 4 Kategorien „Fisch“, „Fleisch“, „Vegetarisch“ und „Überraschung“  welches Menü wir auf uns zukommen lassen wollen. Dann wird es auch schon unheimlich.

In einem Raum, dunkler als man sich wünschen würde, bittet die Kellnerin uns Platz zu nehmen. Und die Reise der Sinne beginnt. Hörst du auch, was ich höre? Sind das deine Füße? Kannst du ein Stück näher rücken?

Dunkelrestaurant Leipzig

Ohne unsere Sehkraft sind wir im Dunkelrestaurant Leipzig darauf angewiesen, anderen Sinnen den Vorzug zu geben. Sinnen, denen wir im Alltag gern zu wenig Aufmerksamkeit schenken. Jedes kleinste Geräusch scheint ein Indiz über Entfernung und Anzahl möglicher Anwesenden zu sein. Wir spitzen die Ohren, während unsere Hände sich auf die Suche nach Teller und Besteck begeben. Der 1. Gang!

Und die Verwirrung ist perfekt. Messer, Gabel, Löffel – doch wo ist meine Schüssel? Und was schwimmt da in der Soße? Erst die Berührung unserer Zunge lässt uns erahnen, womit wir es hier zu tun haben. Und auch dann ist die Identifikation der einzelnen Zutaten leichter gesagt als getan. Wie viele Übereinstimmungen euer erdachtes Menü am Ende mit dem Tatsächlichen hatte, erfahrt ihr erst am Ende eures Besuchs.

Wem das Zusammenspiel aus saftigem – doch unsichtbarem – Rumpfsteak und Abendrobe zu heikel ist, der nehme am besten die Hände hinzu, um mit dem Leckerbissen auch wirklich den richtigen Weg zu finden. Ansonsten ist es vielleicht nur zu gut, dass man den Boden des Gastraums im Dunkelrestaurant nicht sehen kann… 😉

Dunkelrestaurant Mondscheinrestaurant leipzig

.
Wann? Wie? Wo?

Mondschein | Dunkelrestaurant & Lounge
Pfaffendorfer Straße 1
Leipzig (Zentrum)

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag ab 17 Uhr

Preise:

3-Gang Menü (36 € p. P. exkl. Getränke)
4-Gang Menü (39 € p. P. exkl. Getränke)
.

Bon Appétit!

Merken

3 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.