WoodenQuarter. so many projects.

Hehe. Geiler Blog. Irgendwie gefällt der mir. WoodenQuarter ist in seiner ganzen Aufmachung einer der minimalistischsten Blogs, die mir hier seit meiner ganzen Blogvorstellungstournee über den Weg gelaufen ist und doch sind seine Inhalte so gar nicht minimalistisch. Das fetzt. Sprich: die Nora schafft es mit wenig Worten, aussagekräftigen Bildern und genialen Ideen alles auf den Punkt zu bringen, was der Leser sich wünscht und damit auch noch zu inspirieren. Klingt nach nem Patentrezept!

woodenquarter.

Spätestens bei dem Satz „Ich genieße das Studentenleben in vollen Zügen und da bleibt viel Zeit für Freizeit“ machte mein Herz einen kleinen Sprung. Dieser Satz steht so stellvertretend für die ganze Leichtigkeit, die mir auf Noras seeligem Blogwerk entgegenschlägt, dass ich vor Schreck gar nicht weiß, ob ihr wisst, was ich meine.
.

Die Nora die macht alles am liebsten selbst

Nora zieht gerade um. Ihre neue Wohnung macht selbst auf mich als absoluten Wohnungskritiker einen fabelhaften Eindruck. Beschwingt zeigt sie ihre neuen Errungenschaften, sinniert über Dekomöglichkeiten und legt Hand an, wo sie kann. So zaubert sie zum Beispiel eine Frühstücksetagere aus 2 Tellern und 2 Eierbechern (moment – dann hat man ja kein Frühstücksgeschirr mehr – mhhhhh) oder bestickt ihre Winterhandschuhe mit süßen Herzchenmotiven.

Merkt ihr was? 🙂

Ich glaube, wenn ich mal wieder Freizeit habe, dann werde ich mich einfach zum Entschleunigen an Noras purer Entschleunigung laben. Denn irgendwie tut das verdammt gut. Liebe Nora, macht bitte weiter so viel Quatsch, strick weiter so schöne Pullis (wie lange hast du um alles in der Welt für diesen gebraucht?) und zauber dir öfter so lustiges Dolly-Make-Up ins Gesicht. Ich komm jetzt garantiert öfter!!
.

Die übrigen Inspirationen

Nun müssen wir nur noch 42rpm zurück ins Boot holen, der gerade im Begriff ist, sich aus der Blogosphäre zu verabschieden. Wer Nora sonst noch gedanklich um den Finger wickeln kann und warum, erfährst du hier.

>> Zu WoodenQuarter und Noras unzähligen Projekten

Merken

Eine Antwort

  1. Nora

    Vielen lieben Dank Adelina für die tolle Blogvorstellung! Ich finde du hast die Essenz meines Blogs wirklich super herausgegriffen und beschrieben. Danke, danke, danke für so viel Mühe!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.