Zombiewalk durch Leipzig

Was kommt heraus, wenn man ein Tetrapack Rote Bete Saft, einen Schuss Orangensagt, Speisestärke und ein wenig Kakaopulver gut vermischt und in einem alten Topf zum Kochen bringt? Richtig: KUNSTBLUT!

Zombiewalk in Leipzig

Wenn im sonst so idyllischen Städtchen Leipzig eines schönen Samstag Nachmittags die Herde wieder heiß laufen, kann das nur einen Grund haben… es ist wieder an der Zeit, den Untoten in sich ans Licht zu bringen und sich zusammen mit einer wahrhaft unüberschaubaren Meute Gleichgesinnter  zu einer blutrünstigen Parade zusammenzurotten.

Einmal quer durch die Innenstadt zieht sich der Mob aus Untoten, Zombies, Zombinas und allen, die es einmal werden wollen. Es darf gestöhnt und geschrien werden, Blut gespuckt und Kinder erschreckt. Da wird auch schon einmal das eine oder andere Kaufhaus auf den Kopf gestellt.

Der eigenen Kreativität sind bei der Kostümierung keine Grenzen gesetzt. Aber wer aus Angst am Ende der einzig durchgeknallte zu sein, seinem Hang nach Übertreibung an diesem Tage nicht frönt, wird seine Zurückhaltung spätestens beim Anblick seiner Mitzombies bitterlich bedauern. Denn von Prothesen, Gebissen, Perücken, Kontaktlinsen bis hin zu kompletten Masken werden hier alle erdenklichen Geschütze aufgefahren, um die Stadt an diesem Nachmittag in einen einzigen Horrorfilm zu verwandeln.

zombiewalk durch leipzig

Leipzig Zombiewalk

Und wie in Hollywood ist auch in Leipzig nach gut 90 Minuten der Spuk wieder vorbei und die Passanten können sich wieder aus ihren Hauseingängen wagen.
.

Wann? Wie? Wo?

ZOMBIEWALK LEIPZIG
10. September
Start: 15 Uhr am Augustusplatz

Merken

Merken

Merken

Merken

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.