Parking day in Leipzig

PARK(ing) Day Leipzig – Gestalte deine Park-Lücke!

Adelina Horn Creative Head

Überall wo Leipzigs Parks Lücken zeigen, findet man Parklücken. Der Park(ing) Day ist eine Initiative, die asphaltierten Parkunterbrechungen für einige Zeit zurückzuerobern und neu zu gestalten. Der PARK(ing) Day wurde initiiert von „Rebar“, einem kreativen Kollektiv aus San Franciso. Das war im Jahr 2005, seit dem beteiligen sich jedes Jahr in vielen Städten der Welt immer mehr Menschen an diesem Aktions-Tag.

Parking day in Leipzig

Unter dem Motto „Gestalte deine Park-Lücke“ werden PKW-Stellplätze für einige Zeit zu autofreien Bereichen. PARKs, temporär umgestaltete Parklücken, laden zum Verweilen, Kommunizieren und Musizieren ein. Schaffe Freiräume, wo normalerweise Autos stehen!

Die Gesamtheit der parallel in der Stadt verteilt stattfindenden Aktionen am PARK(ing) Day sollen deutlich machen, wie stark der öffentliche Raum in unserer Stadt von Autos bestimmt wird. Mit euren Einfällen schafft ihr Aufmerksamkeit für eine alternative und bessere Nutzung von Straßen und Plätzen. Einsetzen, umsetzen, hinsetzen! Damit Leipzig zumindest an diesem Tag grüner, ruhiger und entspannter ist. Also einfach lebenswerter..

parking day
Parking Day Leipzig

SEI KREATIV: Gestalte deine ParkingDay-Parklücke!

Findet euch als Gruppe zusammen – egal ob im Freundeskreis, im trauten Kreise der Familie, als Initiative, Verein oder sogar Schulklasse und heckt einen kreativen Plan aus, wie ihr eure Parklücke für ein paar Stunden so schön wie möglich gestalten könnt. Einige Anregungen hierzu sind Rollrasenflächen, Hängematten, Blumen, Bänke, Decken oder gar Strandkörbe … ;)

Lasst möglichst viele Leute wissen, wo euer PARK zu finden ist, damit ihr reichlich Besucher anlockt und Gesellschaft habt. Auch könnt ihr eine Nachricht an mobil(at)oekoloewe.de schicken, um euren Standort mitzuteilen. Dann kommt ihr mit auf die Karte und das Team des Ökolöwen wird am Veranstaltungstag auch von eurem Park ein paar Fotos schießen.

Parking Day Leipzig

Bevor ihr eine Parklücke besetzt, macht euch ein paar Dinge klar …

um euch nicht in Schwierigkeiten zu bringen. Drei verschiedene Möglichkeiten bieten sich an, einen PARK zu organisieren:

  1. Sondernutzung
  2. Versammlung
  3. Eilversammlung

Lest hier, wie ihr am besten vorgeht, um Stress und Ärger mit Polizei oder Ordnungsamt aus dem Weg zu gehen.

parking day in leipzig ökolöwe
park day

Warum brauchen wir einen Park(ing) Day in Leipzig?

Allein in Leipzig sind circa 207.000 PKW zugelassen. Würde man einen Parkplatz bauen, auf den all diese Fahrzeuge auf einmal passen würden, so müsste der über 2,6 km² groß sein. Das entspricht einer Fläche, die mehr als dreimal so groß ist wie die Leipziger Innenstadt. Der tatsächliche Platzbedarf ist dabei noch weitaus größer. Das Auto benötigt einen Parkplatz am Wohnort und natürlich auch einen am Ziel – auf der Arbeit, am Supermarkt, am Baggersee.

Bis in die 1990er Jahre hinein sah das Leitbild einer autogerechten Stadt die Aufgabe der Stadtplaner darin, dem steigenden Flächenbedarf des Autoverkehrs nachzukommen.

ökolöwe parking day

Spätestens seit der Jahrtausendwende hat die Fixierung der Stadtplanung auf das Auto ausgedient. An dessen Stelle tritt nun das Ziel, durch eine effektive Nutzungsmischung kurze Wege zu ermöglichen. Fuß-, Rad-, und öffentlicher Nahverkehr sollen gefördert, der Autoverkehr reduziert werden. Dadurch wird die Stadt wieder ein begehrenswerter Lebensraum mit attraktiven öffentlichen Räumen und guten Umweltbedingungen.

Leipzig ist auf diesem Weg schon ein gutes Stück gegangen. Das ist einer der wesentlichen Gründe für die positive Wahrnehmung Leipzigs und den stetigen Zuzug in die Stadt.

Mit dem PARK(ing) Day möchten die Aktiven Mut machen, auch gegen den Widerstand der Autolobby, unsere öffentlichen Räume attraktiv zu gestalten und ideale Bedingungen für Fußgänger zu schaffen.

Parking Day Leipzig
Parking Day Leipzig

Wann? Wie? Wo?

Park(ing) Day Leipzig
17. September 2021
Alle Informationen und wie ihr eure Parklücke
am besten in einen Park verwandelt, erfahrt ihr hier.

PARKs in Leipzig am 17. September 2021

PARK der Ökolöwen: Karl-Liebknecht-Straße 97

PARK Tante Hedwig: Hedwigstraße 7

PARK DOKI und LINDYHOP LEIPZIG: Merseburger Straße 48

PARK Offener Dialog e.V.: Brandvorwerkstraße 37

PARK Querbeet #1: Neustädter Straße 20

PARK Querbeet #2: Ludwigstraße 59

PARK der Jusos Leipzig: Karl-Liebknecht-Straße am Alexis-Schumann-Platz

PARK GOASE e.V.: Richterstraße 4-6

PARK Greenpeace Leipzig: Südplatz

PARK Naturkundemuseum Leipzig: Lortzingstraße 3