Fashionable – Modeinspirationen aus Leipzig

Die süße Sarah ist erst 17 Jahre und weiß in Sachen Mode schon ganz genau, was sie will. Ganz nebenbei hat sie eine beneidenswert schöne Haarfarbe (auch wenn sie sich diese gerade offenbar rauswachsen zu lassen versucht).

fashionable.

So schön kann man mit 17 sein

Mit 17 – so mitten im Abi steckend – war Mode so ziemlich das Allerletzte, dem ich meine Aufmerksamkeit gewidmet habe. Die letzte Zeit mit den Schulfreunden genießen bevor alle zum Studieren die Stadt verlassen, hin und wieder den Kopf ganz tief in ein paar unleserliche Hefter stecken und mit Erdbeerperlwein vor irgendwelchen Leipziger Clubs rumhängen und hoffen, dass man nicht nach dem Ausweis gefragt wird. So stylisch wie Sarah schon mit 17 zu Gange ist, werde ich es nicht mit 27 sein. Und dabei meine ich bei Sarah ein positives „stylisch“. Vielleicht ist mir Mode dazu einfach nie wichtig genug, vielleicht widme ich meine Zeit aber auch nur irgendwelchen anderen unnützen Dingen.

Dass alles tut ja auch gar nichts zur Sache, wenn es darum geht, dass Modemädels wie Sarah es dann trotzdem schaffen, in Nicht-Mode-Mädels wie mir eine Sehnsucht zu wecken und sich in irgendwelche obskuren Kleidungsstücke zu verlieben, die eigentlich hinten und vorne nicht in den eigenen Kleiderschrank passen (so wie diesen weinroten Parka).

Meine ungeschlagenen Lieblingsoutfits habe ich bei Sarah auch längst gefunden. Sie sind so verschieden wie die Leipziger Blogosphäre und doch stehen sie ihr allesamt wie die Faust auf’s Auge. Da fällt mir nebenbei zwar gleich noch auf, dass ich in dem Alter nicht einmal genügend Geld zur Verfügung hatte, um mir eine 15 EURO Prepaid-Karte zu kaufen – geschweige denn einen Jean Paul GAULTIER Ponjo, aber wahrscheinlich hätte ich ihn auch noch nicht mal annähernd so sehr zu würdigen gewusst wie Sarah. Egal ob sexy im schwarzen Ledermini zum altmodisch-hippen Hahnentrittpulli oder lässig im gemütlichen Herbstmäntelchen – Sarah macht in ihren Lieblingsoutfits eine verdammt gute Figur.

Vielen Dank auch, liebe Sarah, an deine wertvolle Kritik am neuen Kleiderkreisel Bezahlsystem, welches ich bisher nur so am Rande mitbekommen hatte – nun durch deinen Beitrag darüber aber auch ganz schön mit Zweifel betrachten werde.
.

Sarahs Leipziger Lieblingsblogs

Zu Sarahs Leipziger Lieblingsblogs zählen die Alabastermädchen, die liebe Laura von L.E. Catwalk, Lola Loud und Mme Bouton. Wer sich also informieren möchte, was modisch in Leipzig sonst so los ist, ist hier gut beraten.

>> Zu Sarah auf Fashionable.

Merken

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.