no(t)ice | Mit Schlittschuhen und Tanz ein Zeichen für den Klimaschutz setzen!

Das IceLab Leipzig möchte mit einer Foto- und Videoreihe ein Zeichen für den Klimaschutz setzen.
Mit zeitgenössischem Tanz und Improvisationen auf dem Eis und in der Landschaft um Leipzig soll im Frühjahr 2021 auf die Folgen klimatischer Veränderungen vor unserer Haustür aufmerksam gemacht werden. Das IceLab wird sich mit den Folgen des Klimawandels auf verschiedene Teilsysteme der Erde beziehen und kleinräumige Veränderungen betrachten, da diese auf globaler Ebene einen maßgeblichen Einfluss haben!

© IceLab Leipzig

.

Was ist no(t)ice?

Schlittschuhe, zeitgenössischer Tanz, eine Kamera und weit und breit kein Eis in Sicht… no(t)ice ist ein Projekt des IceLab Leipzig, das die Auswirkungen des Klimawandels – auch Extremwetterlagen – vor unserer Haustür durch Bewegung einfangen möchte. Am Ende wollen die Künstler:innen ihre Arbeit in Form einer Fotoreihe und Kurzfilmausstellung veröffentlichen. Dabei soll das durch das Projekt freigesetzte CO₂ mit einer Baumpatenschaft balanciert werden.

..

Warum das Projekt im Frühjahr 2021 stattfinden soll:

  • die Künstler:innen sind auf der Suche nach Natureis
  • weil es ein Zeichen der Hoffnung ist – sozial, wie auch finanziell!
  • auch im Jahr 2021 gilt: #fighteverycrisis

© IceLab Leipzig

Ziel ist es eine Fotoreihe von ca. 25 symbolhaften Bildern zu erstellen, welche das Thema Klimaschutz aus tänzerischer Perspektive einfangen. Zudem werden bewegte Bilder in einigen Videosequenzen entstehen. Der künstlerische Aktivismus gibt die Möglichkeit, wissenschaftliche Fakten und emotionale Beweggründe, in Form darstellender Künste, der Gesellschaft aufzuzeigen und nahe zu bringen.

Das IceLab will in diesen herausfordernden Zeiten Eis, Tanz, Mensch und Natur einen Ausdruck geben. Bilder können manchmal mehr sagen als Worte, wie sie bei einem ihrer letzten Ausflüge auf der Suche nach Eis erkennen konnten. Ihre spontanen Aufnahmen dort hatten bereits eine überraschend große Reichweite. Zielgruppe sind nachhaltig denkende Kunstschaffende und kunstliebende Umweltaktivist*innen.

Aber lest doch am besten selbst weiter: www.icelab-leipzig.de
.

Crowdfunding-Kampagne auf Startnext:

Funding-Laufzeit: bis 14. Februar 2021

Fundingziel: 2.500 – 5.000 €

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.