Zest Leipzig | Ein Veganes Restaurant in Connewitz

Adelina Horn Creative Head
zest leipzig Restaurant

Wer einmal im Zest war weiß, dass 32 x Kauen auch Spaß machen kann!

Unscheinbarer könnte das Schaufenster des veganen Restaurants „ZEST“ in Leipzig Connewitz kaum sein. Doch getreu dem abgelutschten Motto mit den „inneren Werten“ und so, ist Unscheinbarkeit wahrscheinlich die einige Möglichkeit, die dem Zest bleibt, um nicht von Laufkundschaft nur so überrannt zu werden. Denn was sich hier in der Bornaischen-Straße heimlich, still und leise etabliert hat, ist nicht von schlechten Eltern.

Zest Leipzig
Zest Leipzig Speisekarte

Auf wenigen Quadratmetern zusammengekuschelt, findet man mit etwas Glück auch ohne vorherige Reservierung ein Plätzchen. Im schlichten, süßen Holzdesign zeigen sich Theke und Mobiliar und machen Neugierig auf das, was da kommen mag: Die Speisekarte. Und genau an dieser Stelle verschlägt es manch Nichtkenner der veganen Kochkunst auch bereits das 1. Mal die Sprache. Denn gleich einer exquisit-fremdländischen Sprache lauten die Bezeichnungen der meisten Gerichte.

Nachdem der Kellner die erste Runde frisch gezapften „Gurken-Spinat-Apfel“-Juice serviert hat und man sich ausgiebig mit den kleinen Kumquats in der Sternanis-Limonade der Begleitung auseinandergesetzt hat, steht die Entscheidung für ein Hauptgericht bevor. Ob gefüllte Mezzelune, Knollenziest oder Fenchelseitan in Pankokruste auf den Teller kommen ist natürlich nicht nur eine Geschmacks- sondern auch eine Preisfrage. Denn Essen kann man hier sowohl für 6 EUR als auch für 16 EUR. Ob man von einer der vielen verlockend klingenden Vor- und Zwischenspeisen allein allerdings satt wird, bleibt abzuwarten.

Restaurant Zest Leipzig
Zest Leipzig Dessert

Wer sich für ein saftig-würziges Sojasteak mit Calvados-Grüner Pfeffer-Apfelkrem, doppelt gebackenen Kartoffeln und grünen Bohnen in Zitronenbutter entscheidet, liegt nicht nur preislich in der goldenen Mitte, sondern kann auch davon ausgehen, nach verzehrter Mahlzeit für ein paar Stunden Ruhe vor dem lästigen Hungergefühl zu haben.

Appetitmacher: köstlich, vegan und außergewöhnlich!

Selbstgemachtes Sojaeis „Mandelsauerrahm mit Berberitze“ und ein warmer Schokoladen-Sojaquark-Fudge Brownie runden den kulinarischen Besuch ab. Für einen knappen Zwanni ist man mit Getränk, Haupt- und Zweitgericht gut dabei.

Geschmacklich kann den kreativen Kochprofis im Zest keiner so schnell etwas vormachen. Denn was des Gastes Zunge schließlich berührt, wird aller Wahrscheinlichkeit nach für eine gigantische Geschmacksexplosion sorgen, der man am besten mit einer übergigantischen Geschmacksgegenexplosion in Form eines netten Likörs zum Abschied begegnet.

Zest Leipzig vegan Eis

Und wenn auch es nicht der moralische Grundgedanke ist, der den Besucher zum Lunch in ein veganes Restaurant führt, dann ist es hier definitiv der Kulinarische! Denn inspiriert von so viel Einfallsreichtum nimmt selbst der erfahrenste Kochprofi aus einem Besuch im Zest noch eine Messerspitze Überraschung mit nach Hause.

Wann? Wie? Wo?

Restaurant Zest
Bornaische Straße 54
Leipzig (Connewitz)