Trödel- & Antikmarkt Alte Messe Leipzig

Antikmarkt in LeipzigEinmal im Monat haben Leipziger die Möglichkeit auf dem Gelände des Alten Leipziger Messegeländes ihrer Sammellust zu frönen. Denn jeden 1. Sonntag versammeln sich hier die ältesten Schätze der Leipziger Trödel- und Antikwarenhändler, um ein neues Zuhause zu finden.

Mit 50 bis 100 Händlern, deren Stände zum größten Teil auf der Freifläche zwischen dem unübersehbaren „Doppel-M“ (dem Wahrzeichen des Alten Leipziger Messegeländes) und dem imposanten Volkspalast aufwarten, ist der Markt jeden Monat aufs Neue eine wahre Fundgrube für Kultur- und Trödelliebhaber.

Bei Bedarf könnte man mit den hier angebotenen Waren einen kompletten Hausstand einrichten. Denn vom pompösen Ledersofa über Kommoden, Lampen, Körbe und Dekoartikel bis zu Geschirrsets und Puppen findet das Sammlerherz hier alles, was es begehrt. Da lohnt es sich auch mal, für die begehrtesten Raritäten zeitig aufzustehen. Denn wer es vorzieht den Sonntag mit einem ausgedehnten Langschläfer-Brunch zu beginnen, läuft Gefahr, das Beste zu verpassen.

Antikmarkt Leipzig

Offiziell belaufen sich die Marktzeiten auf 8 bis 15 Uhr. Wobei es nicht selten ist, dass ein Händler schon eher wieder von dannen zieht, wenn das Wetter oder die Kaufbereitschaft der Besucher mal wieder zu wünschen übrig lassen.

Spezial-Tipp:

Und wenn man sich noch so fest vornimmt „nur mal zu gucken“ und nicht gleich das gesamte Sparschwein zu plündern – 1. Kommt es immer anders und 2. Als man denkt! Also lieber die ein oder andere Tüte mehr eingepackt, die Schubkarre rausgeholt oder gleich mit dem Auto gekommen und die Schätze sicher Zuhause abgeliefert, als dann mit dem neuen Küchenschrank auf der Kreuzung zu stehen.

Leipzig Antikmarkt

Alte Messe Antikmarkt Leipzig

Antikmarkt in Leipzig Messe

 

Alle Flohmarkt Leipzig Termine 2015

Alle Flohmarkt Leipzig Termine 2016

 

Ähnliche Beiträge:




Trackback URL für diesen Artikel: http://www.leipzig-leben.de/antikmarkt-alte-messe-leipzig/trackback/

Über Leipzig leben

Dieser Beitrag wurde verfasst von Adelina: Leipzigerin durch und durch. Vom kleinen Lieblingslokal bis zur Vernissage. Was überzeugt, wird gebloggt.