Kulkwitzer See Leipzig | So schön ist’s nur hier

Der Kulkwitzer See in Leipzig ist eine willkommene Alternative zum Cossi. Vor allem für Grünauer, Markranstädter und Lausener ist seine Lage westlich des Stadtzentrums genau richtig, um sich an einem heißen Sommertag eine Verschnaufpause zu gönnen. Doch immer öfter lockt der Kulkwitzer See in Leipzig auch Bewohner anderer Stadtteile an seine Ufer. Hier ist es nämlich ganz schön schön!

.
Rundherum ein Vergnügen

Der Kulkwitzer See bietet rund um seine Ufer eine abwechslungsreiche Vegetation. Ein bisschen Strand zum Baden, jede Menge Freikörperkultur, da ein Spielplatz, hier ein Wald, ein Bereich für Hunde und auch die romantische Böschung für Frischverliebte darf nicht fehlen. Spaziergänger mit Ausdauer können sich den verschiedenen Strandabschnitten bei einem ausgiebigen Spaziergang rings um den See widmen und sich selbst ihr Lieblingsfleckchen wählen. Aber Achtung: Mit seiner Gesamt Uferlänge von 8 km ist er zwar immer noch kleiner als der Cospudener See, sollte aber nicht unterschätzt werden.

Leipzig Kulkwitzer See

Seit der offiziellen Eröffnung zum Naherholungsgebiet 1973 ist der Kulkwitzer See mit seiner Vielzahl von Naturjuwelen ein beliebtes Ausflugsziel zur aktiven und stillen Erholung geworden. Camping, Wasserski, Tauchen, ein Rundwanderweg, Segeln, Bootfahren, Surfen, Baden, Sauna, Wintersport, eine Schiffsgaststätte sowie weitere Gaststätten und Imbisse gehören zu den touristischen Anziehungspunkten. Wem die einfache Wanderung um den See herum zu langweilig ist, der kann dabei auch noch den einen oder anderen duften Geocache lösen.

Kulkwitzer See Leipzig
.

Camping am Kulkwitzer See

Wenn die Badebesucher bei Einbruch der Dämmerung das Ufer verlassen, wird es erst so richtig schön am Kulkwitzer See. Ausgestattet mit einer Picknick-Decke, heißem Kakao und einem Schlafsack könnt ihr es euch dann auf dem Campingplatz am Kulkwitzer See gemütlich machen und den lauen Sommerabend mit Blick auf den Sternenhimmel genießen.

Insgesamt 200 Stellplätze gibt es hier für Wohnmobile und Zelte und der See am nächsten Morgen ist nur ein Katzensprung entfernt …

Kulkwitzer See

Kulki Leipzig
.

Der Kulki macht’s möglich

Der Unterwasserpark an der Tauchschule der „Leipziger Delphine“ lässt einen Tauchgang zu einem besonderen Erlebnis werden. Tauchsportfreunde können sich begeistern lassen von einer interessanten Unterwasserwelt. Ein Bootsverleih bringt euch an andere Ufer. Besucher können mit dem Rad um den See fahren oder Inlineskaten. An der Nordböschung gibt es eine Wasserski- und Wakeboardanlage. Und auch in der kalten Jahreszeit wird es keineswegs langweilig am Kulkwitzer See. Zu diesem Zeitpunkt beginnen die Winterschwimmer Leipziger Pinguine mit ihrem Training. Spielen Wetter und Temperaturen mit, können Ski, Schlitten und Schlittschuh zum Einsatz kommen.

Wenn euch Zuhause als mal wieder die Decke auf den Kopf fällt …, wisst ihr jetzt, wo ihr hin müsst! 🙂.

Merken

2 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.