Martin Neuhof | Fotografie und doch viel mehr

Martin begleitet mich schon fast seit Anbeginn meiner Bloggerzeit. Heimlich, still und leise hatte ich ihn und seine Fotos schon ziemlich lang auf dem Schirm, als er mich eines Tages kontaktierte, ob wir uns nicht für sein damaliges Projekt 101 Helden zusammenfinden wollen. Ich war begeistert und aufgeregt gleichermaßen.

martin neuhof.

Martin und die 101 Projekte

Ein paar lustige Bierabende später, besuchte er mich gemeinsam mit seinem Kumpanen Eric in meinem Schlafzimmer, um einen Schnappschuss für sein neustes Projekt, die Leipziger Bettgeschichten zu ergattern. Martin ist einer, der Bock hat auf die Leipziger Blogosphäre. Man unterstützt einander, wo man kann, kurbelt, netzwerkelt und macht einen guten Job. Auch wenn ich familienbedingt lange nicht all seine coolen Ideen wahrnehmen kann, versuche ich sie doch immer auf dem Schirm zu haben (Wie das JAE Sommerfest, das Leipziger Bettgeschichten Supportertreffen oder seine Ausstellungseröffnungen). Ich finde es super und enorm wichtig, die Verknüpfung zwischen digitalem Fame und den Berührungspunkten im tagtäglichen Leben aufrecht zu erhalten.
.

Bloggender Fotograf oder fotografierender Blogger

Martin nutzt die ihm zur Verfügung stehenden Kommunikationswege wie kein anderer. Über seine Social Media Kanäle erreicht er eine 5 stellige Anzahl Fotobegeisterte! Und das nicht nur, weil auf seinen Bildern zuweilen recht häufig leicht bekleidete Damen zu sehen sind, sondern seine Bilder Geschichten erzählen. Geschichten, die auch er erzählt.

Martin bloggt bei weitem nicht nur über Fotografie, auch wenn es das Zentrum seines Interesses darstellt. Einen bewegenden Artikel verfasste er in Gedanken darüber versunken, wie sich sein Leben mit dem Sprung in die 30er verändern wird. Beginnend mit dem Satz „Ich habe das letzte Jahr so ausgelebt, wie noch keins zuvor“ – endend mit einem wehmütigen Blick in die Ferne. Ich glaube eines Martins größter Talente ist es, den Puls der Zeit zu spüren. Wie oft war er mit seinen Taten bereits zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Hat im richtigen Moment, die richtigen Dinge geschrieben. Wenn es seine Bilder nicht schon täten, würden es seine Worte für ihn tun. Martin sorgt für Identifikation. In jeder Hinsicht. Er holt seine Leser, Betrachter und Fans dort ab, wo sie sind und nimmt sie mit auf seine Reise, mitten durchs Leben.
.

Auch der Martin hat Lieblingsblogs

8 schöne Blogs führt Martin als seine Inspirationsquellen auf. Auch wenn er zugibt, das sich sein Lese- und Blogkonsumverhalten mit Facebook stark verändert hat, schaffen diese 8 Blogs, doch regelmäßig sein Interesse auf sich zu ziehen.

Hier geht es zu Martin Neuhof, seinem Blog und vielem mehr.

Merken

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort für Martin aus Leipzig Antwort abbrechen

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.